Umnutzung denkmalgeschützter Gebäude

Projektdaten

Die denkmalgeschützte straßenbildprägende Eckhausgruppe wurde einer wirtschaftlichen Verwertung zugeführt, als Büro und Verwaltungsgebäude ausgebaut und erweitert.

Kontrastreiche Formensprache zwischen Altbausubstanz und zeitgemäßer funktionsgerechter Architektur im Gebäudeinnern und dem in der straßenseitigen Baulücke errichteten transparenten Treppenhaus.