Seit 1995 ist Frau Ilse-Maria Engel-Tizian Beraterin der Landesberatungsstelle “Barrierefrei Bauen und Wohnen” in Mainz.

Das Haus der Zukunft ist barrierefrei und komfortabel

Ein Haus sollte den Bedürfnissen seiner Bewohner in jeder Lebensphase gerecht werden. Eine vorausschauende Planung macht im Alter oder bei eintretenden Behinderungen nachträglich teure und aufwändige Umbauten überflüssig.

Barrierefreies Bauen legt den Grundstein für lebenslanges und komfortables Wohnen. Bei intelligenter Planung sind kaum Mehrkosten zu erwarten. Bei Wohnungsanpassung in vorhandenen Gebäuden sind es meistens die Gebäudezugänge, Stufen oder Treppen und die Sanitärbereiche, die baulich verändert werden müssen.

  • welche Möglichkeiten gibt es, nachträglich einen Lift zu installieren?
  • wie kann ein Bad umgestaltet werden, um damit im Alter besser und bequemer zurecht zu kommen?

Dies sind nur einige der Problemstellungen, die durch kompetente Beratung sowie durch langjährige Erfahrung mit Objekten im sozialen Wohn-, Heim- wie auch Krankenhausbau gelöst werden können.